Assindias Lakelands

Lakeland Terrier - eine Liebe fürs Leben

 

Mit einer black-and-tan-farbenen Hündin von der Familie Kautz aus Oberhausen fing vor über 30 Jahren alles an: Madame Lovely of Patterdale, genannt Nicky, gewann kurzerhand mein Herz und wurde zum besten Begleiter. Sie war der Grund für eine unheilbare "Lakiemanie", die mich vor über 10 Jahren dazu brachte, diese Rasse nicht nur als Besitzer und Liebhaber zu halten, sondern auch mit meiner Assindias-Zucht einen Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der Lakeland Terrier in Deutschland einzubringen.

Denn leider sieht man diese liebenswerten Terrier sehr selten - in Deutschland werden im Durchschnitt nicht mehr als 40-60 Welpen in einem Jahr geboren. So kommt es, dass wir Züchter auch international zusammenarbeiten, um die Zuchtbasis breit zu gestalten. 2008 organisierte ich auf dem Platz meiner Ortsgruppe in Dorsten ein Lakeland Terrier Treffen, an dem aus ganz Deutschland, aber auch aus den Niederlanden Besucher und Aussteller teilnahmen. 2015 wurde der bisher letzte Assindias-Welpe geboren, da ich leider aus zeitlichen und beruflichen Gründen einige Zeit mit meiner Zucht pausiert habe. 2018 wird es mit den Asssindias Lakelands weiter gehen!

 

 

 

 

 

 

Assindias Lakeland Terrier - Birgit Haenicke    lakies(at)assindias.de